bosco-cover

Eine dezente Formholzschale, getragen
von einem massiven Gestell.

Formal gleicht die Stellung der Beine einem Kontrapost, ein Gestaltungsmerkmal in der Bildhauerei. Es bezeichnet das Nebeneinander von Stand- und Spielbein. Diese ausgleichenden Gewichtsverhältnisse verleihen dem Hocker Dynamik und Schwung, ohne dass er dabei seine Standfestigkeit verliert.
Der Bosco Massivholzhocker besteht aus Esche. Bei uns in Europa zählt sie neben der Eiche und Buche zu den wichtigsten Laubnutzhölzern. Eschenholz wird oft im Innenausbau und auf Grund ihrer guten Eigenschaften, wie Biegefestigkeit, Elastizität und Beständigkeit, auch gerne im Sitzmöbelbau verwendet. In gedämpftem Zustand lässt sie sich ähnlich wie Buchenholz biegen.



Jahr: 2019

Kategorie: Produktdesign
Fotografie: bundsteg

bosco-explosion
einzelteile
bosco-skizze-i
bosco-modell-hand
bosco-modell-i
bosco-modell
hocker-mit-bank
drei-farben

bundsteg — Bureau für visuelle Kommunikation
© 2022 Diese Website und ihr Inhalt unterliegen dem Urheberrecht von bundsteg.